Die Kommune Şoarş Dorf befindet sich im Herzen von Rumänien im Nordwesten des Landkreises Braşov, ca. 13 km von Fagaraş. Die Gemeinde grenzt im Westen an Sibiu und im Norden and den Kreis Mureş.

Das Dorf besteht aus 5 Dörfern: Şoarş, Bărcus, Felmer, Seliştat und Rodbav und hat eine Bevölkerung von 1860 Einwohner. Die wichtigsten Berufe bleiben die Viehzucht - vor allem Schafe und Ziegen- und die Aufwertung des traditionellen Käses im Märkten oder autorisierten Prozessoren.

Das Dorf ist erstmal im Jahr 1206 durch den Akt der Schenkung von König Andrei dem II Jahr nach Johannes Latinus erwähnt, als sein lateinischer Name VILLA SARS war. Diese mittelalterlich befestigte Festung war mit einer spezifischen sächsischen Architektur ausgestattet.

Im Laufe der Zeit erfuhr die Kommune zahlreiche Umwandlungen, im Sinne der Konstruktionerweiterung, schön ausgerichtet auf parallel verlaufenden Straßen, mit der Bedeutung, Haus der Ziegenstall, Stein für Tierheim, Scheune für Tierfuttermittel. Spezifisch für die Region sind hohe Tore und große Höfe mit hohen Mauern aus Stein.

Jedes Dorf ist Heimat zweier Kirchen: eine Evangelisch-lutherische Kirche und eine orthodoxe Kirche.

Klima

Weil das Klima durch die Bewegung der nördlichen und westlichen Luftmassen beeinflußt ist, ist sie gemäßigt kontinental, mit schneereichen Wintern und milden Sommern und kühlen Nächten. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 7,8 ° c.

Natürliche Ressourcen

Hier zählen wir zunächst: Wälder, Ackerflächen und Weideland. Es gibt auch in der Region Barcut eine Bohrung für Erdgas-Extraktion.

Das Waldgebiet der Gemeinde ist 2931 Hektar, landwirtschaftliche Fläche 9406 Hektar und in der gesamten Gemeinde erweitert auf eine Fläche von 16.790 Hektar.

Als ein Gebiet, das in einer Oase der Ruhe liegt, welches nur das krähen der Hähne oder der Klang der Viehglocken bei der Rückkerhr nachhause am Abend stört. Mit einem Relief geeignet für Wanderwege, kann dieses Potenzial besser durch Agro-Tourismus ausgenutzt werden mit allem was er impliziert: Unterkunft in einzelnen Haushalten, Hürdenbesuche, Kutschenreise, Reiten, Wanderungen usw.

Geschichte

1206 ist das Jahr, in dem der Name der VILLA SARS im Akt der Schenkung von König Andreas II nach Johannes Latinus auftritt. Es wurde von einigen Familien aus Niedersachsen und von der Region Luxemburg, als Verteidiger der Gebiete von Süd-Osten Siebenbürgens während der Ungarischen Herrschaft gegründet. Ursprünglich gehörte es zum sächsischen Sitz der Cincu und später zum Făgăraş Kombitat.

Im vergangenen Jahrhunderten wurden in Şoarşului auch Objekte aus der Zeit der Roman Dacia gefunden: Lampe, Bronzehelm, Waffen, Werkzeuge und Ornamente. Im Laufe der Geschichte hat die Kommune Zeiten der Blüte und der Entwicklung erlebt, so hatte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Bevölkerung der Gemeinde 2980 Einwohner. Wobei vor allem die deutsche Nationalität zählt. Es waren Bauern mit Liegenschaften von Zehntausende Hektar, und vollen Viehställen. Es gab auch kleine Handwerker, Schneider, Schmiedekunst Workshops in jedem Dorf. Auch ein Musikpavillon und ein Taraf, und im Urlaub war es eine Ehre die traditionelle Bekleidung zu tragen. Nach dem zweiten Weltkrieg, mit der Industrialisierung der Kommune, verließen viele Bürger die Kommune um einen besseren Job zu suchen. In den Jahren 1990 bis 1991 erfolgte die Migration der deutschstämmigen Bevölkerung nach Westeuropa, so dass die Bevölkerung im Jahr 1992 nur 1970 Personen zählte, die meisten Personen im Alter und Rentner.

Delegația României în Lechbruck

,,SWISS INTERNATIONAL HOLIDAY EXHIBITION'' LUGANO -ELVETIA

Targul de turism al Romaniei 16-19 noiembrie 2017

Nützlich

Wetter in Tara Fagarasului

°C
prognoza

Notrufnummer: 112

Bergrettung Braşov: +40.268.471.517
0-SALVAMONT(0-725826668)

Polizei Braşov: 0268-407500

Gendarmerie Brasov: 0268 / 9 5 6; 0268-426589

Polizei Făgăraş: 0268-213033; 0268-213034

Feuerwehr Făgăraş: 0268-211212

Krankenhaus Făgăraş - Rettungsdienst: 0268-212521; 0268-212522

Rathaus Făgăraş: 0268-211313

Sanitätsdienst Făgăraş: 0268-214805

Bahnhof Făgăraş: 0268-211125

Nützliche Links

Sagen Sie Ihre Meinung!

Feedback ist immer willkommen. Sie können eine Nachricht in unserem Gästebuch hinterlassen.

facebook     twitter