Aus geographischer Sicht befindet sich die Kommune Recea in der Depression Făgăraș oder Țara Oltului, die Teil der Kette der Depressionen der Siebenbürgen Plateau (Podişul Transilvaniei) ist und die macht die Verknüpfung zwischen der Făgăraș Gebirge (Masivul Făgăraşului) und der Târnavelor Plateau (Podişul Târnavelor).

Die Kommune Recea befindet sich im südöstlichen Teil der Kreis Brașov und ist 78 km von Stadt Brașov und 13 km von der nächstliegenden Stadt, Făgăraș, entfernt. Die Nachbarn der Kommune Recea sind die Kommune Hârseni im Osten, die Kommune Beclean im Norden, die Kommunen Lisa und Voila im Westen und die Grenze des Kreises Argeș im Süden.

Das Gebiet der Kommune umfasst eine Fläche von 162 Quadratkilometern, aus denen Dörfer 468 ha, Ackerland 4163 ha, Heu 1723 ha, Weide 3808 ha, Obstgärten 258 ha und Wälder 5654 ha.

Geschichte

Die Geschichte der Kommune Recea ist in enge Verbindung mit der Geschichte des Gebietes, wo sie sich befindet – Făgăraș Land. Die archäologische Ausgrabungen, die von vielen Forschern durchgeführt wurden, haben Spuren der menschlicher Existenz in diesen Orten gezeigt, seit der Paläolithikum und weiter seit Neolithikum, Bronzezeit, Eisenzeit.

Aus 700-800 v. Chr. (Bronzezeit) hat man in vielen Orten in der Umgebung (auch innerhalb der Kommune Recea) Töpferei, Achsen, Armbänder, Sicheln, Lanzen, Helme, Schwerter, Bronzetassen entdeckt.

Zwischen 800 v. Chr. und 106 n. Chr. (Eisenzeit) haben die Archäologen festgestellt, dass in Țara Oltului in das dakische Ära existierten vier Arten von Siedlungen: Städte, Stämme, Sitzen der militärischen Garnisonen und dakischen unbefestigten Dörfern.

Nach 271, für ungefähr 700 Jahre, beginnt Fagaras Land (Țara Făgărașului) von wandernden Völkern abgesucht zu sein. 1150 hat das ungarische Königreich bis zur Fluss Olt erreicht. Seit 1464 bis 1690 befindet sich das Fagaras Land unter den Herrschaft den ungarischen Königen und dann den siebenbürgischen Fürsten. Aus dieser Zeit stammt die ersten offiziellen Dokumenten der Orten Recea und Berivoi (1486), Săsciori (1432) und Dejani (1452).

Die Bestandteile der Kommune:

Die Kommune besteht aus sieben Dörfer: Recea, Berivoi, Dejani, Gura Văii, Săsciori, Săvăstreni, Iași.

Administrativ-territorialen Daten

a. Gesamtfläche 16.142,35 ha

b. Landoberflächen nach Kategorien:

  • landwirtschaftlich: 9662.36 ha
  • nichtlandwirtschaftlich: 6479.99 ha
  • Weide: 3724.51 ha
  • Heu: 1394.15 ha
  • Wald: 5654.13 ha

c. Anzahl der Haushalte (Wohnungen): 1106

Bevölkerung

Gesamt: 3074, davon: Rumänen: 2477, andere Nationalitäten: 597

Bildung

Anzahl der Grund- und Sekundarschulen: 7

Anzahl der Kindergärten: 6

Kultur

Anzahl der kulturellen Einheiten - Kulturzentren: 7

Bibliotheken: 1

Anzahl der geistlichen Einheiten - Kirchen: Recea – 3, Berivoi – 4, Dejani – 1, Gura Vaii – 1, Sasciori – 2, Savastreni – 1; Klöster: 1; Gebetshäuser: 1

Tourismus

Anzahl der Einheiten für Tourismus:

  • Hotels : -
  • Resorts : -
  • Pensionen : 8
  • Hütten : 31
  • Villen : -

Infrastruktur

a. Zugang zu Bahnnetz (Entfernung zum nächsten CFR Bahnhof oder Haltestelle) - 15 km bis zu Făgăraș Bahnhof

b. Zugang zu National-, Kreis- und Kommunalstraßennetz:

Kreisstraße DJ 104 C - Făgăraș-Săsciori-Recea-Dejani (6 km innerhalb der Kommune)

Kreisstraße DJ 104 A – Victoria –Recea-Persani

Kommunalstraße 71

Kommunalstraße 73

Delegația României în Lechbruck

,,SWISS INTERNATIONAL HOLIDAY EXHIBITION'' LUGANO -ELVETIA

Targul de turism al Romaniei 16-19 noiembrie 2017

Nützlich

Wetter in Tara Fagarasului

°C
prognoza

Notrufnummer: 112

Bergrettung Braşov: +40.268.471.517
0-SALVAMONT(0-725826668)

Polizei Braşov: 0268-407500

Gendarmerie Brasov: 0268 / 9 5 6; 0268-426589

Polizei Făgăraş: 0268-213033; 0268-213034

Feuerwehr Făgăraş: 0268-211212

Krankenhaus Făgăraş - Rettungsdienst: 0268-212521; 0268-212522

Rathaus Făgăraş: 0268-211313

Sanitätsdienst Făgăraş: 0268-214805

Bahnhof Făgăraş: 0268-211125

Nützliche Links

Sagen Sie Ihre Meinung!

Feedback ist immer willkommen. Sie können eine Nachricht in unserem Gästebuch hinterlassen.

facebook     twitter